Bild

Ressourcenladen

  • Resi
  • Ressourcenladen

Resi – der Ressourcenladen für Alt-Treptow

Wir fangen mal klein an!

Resi ist ein Projekt für Alt-Treptow im Rahmen von „Prima Klima Lebenswelt“ der KungerKiezInitiative e.V., das mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Umwelt zustande gekommen ist, um der Nachhaltigkeit im Kiez zu dienen und euren „ökologischen Fußabdruck“ möglichst klein halten soll.

Bei Resi könnt ihr kostenlos Dinge ausleihen, die ihr nicht so oft braucht oder nicht unbedingt selbst haben müsst, von Anhänger fürs Fahrrad bis Zickzack-Schere.

Der Name Resi ist ein Hinweis auf Ressourcen. So wie jeder weiß, was ein Späti ist, weiß bald auch jeder im Kiez, was Resi ist.

Resi wird ständig erweitert. Zusätzlich wird es Workshops zum Thema Nachhaltigkeit geben sowie Infos rund ums Thema.

Resi freut sich über Zuwachs von nützlichen, funktionsfähigen Dingen, die ihr kostenlos abgeben wollt - allerdings: keine Möbel, keine Kleidung, keine Bücher.

Zusätzlich gibt es Resi – die Ressourcendatenbank Alt-Treptow. Hier könnt ihr eintragen, was ihr zu welchen Bedingungen teilen wollt, allerdings muss es kostenlos bleiben. Und was ihr braucht, könnt ihr über Resi – die Datenbank buchen.

Resi bietet alles kostenlos an und ist damit einmalig. Allerdings fällt für vieles ein Pfand an, dass bei Rückgabe der Dinge zurückgezahlt oder -gegeben wird.

Wie funktioniert Resi?

Ihr unterschreibt einen kleinen Leihvertrag, bekommt eine Quittung über das Pfand und schon könnt ihr über den vereinbarten Zeitraum das Objekt eurer Begierde nutzen.

Wann hat Resi geöffnet?

Mo, Mi, Do, Fr 17-19 Uhr,
Sa 10-14 Uhr (Dienstag geschlossen)
und nach Vereinbarung:
Tel. 0178 659 38 50 sowie zu
Veranstaltungen, Workshops etc.

Auskünfte bekommt ihr auch bei Pings Art, dem Laden gleich
gegenüber von Resi

Aktueller Ladenbestand (ohne Gewähr)

Resi-Liste_25.4.22.pdf (255,7 KiB)

Wo finde ich Resi?

Resi - der Ressourcenladen für Alt-Treptow, Bouchéstr. 79 B, 12435 Berlin


Größere Karte anzeigen
Bild